„Es kommt nicht darauf an,
was einer mitbringt,
sondern was er daraus macht.“

Alfred Adler    Mehr Information …

 

Das agora-klaustrophobe Dilemma des Borderline-Patienten (Seminar)

 

Borderline-Patienten können oft weder Nähe noch Getrenntheit von ihrem Gegenüber ertragen. Daraus resultiert eine klinische Situation, die Henry Rey (1979) als ‚agora-klaustrophobes Dilemma‘ beschrieben hat. Dieses wird mit Schwierigkeiten beim Aufbau des psychischen Raumes vor dem Hintergrund traumatischer Erfahrungen bzw. nicht verfügbaren Objekte in Verbindung gebracht, die dazu führen, dass der Patient kein stabiles inneres Gerüst verinnerlichen kann, mit der Folge, dass Gefühle des Eingeschlossenseins mit Gefühlen der Verlassenheit und Leere in rascher Reihenfolge abwechseln. Anhand klinischer Vignetten werden die zugrundeliegenden Prozesse beschrieben. Klinisch zeigen sich diese Phäno-mene in charakteristischen Übertragungs-Gegenübertragungskonstella-tionen, die diagnostisch wegweisend sein können und zugleich erhebliche behandlungstechnische Probleme aufwerfen.

Arbeitsweise: Klinisches Seminar mit klinischer Präsentation durch eine/n TeilnehmerIn

Pflichtlektüre:
Rey, J.H. (1979), Schizoide Phänomene im Borderline-Syndrom, in: E. Bott Spillius (Hrsg.), Melanie Klein Heute. Entwicklungen in Theorie und Praxis, Bd. 1. Stuttgart (Klett-Cotta), 3. Aufl. 2002, 253-287

Empfohlene Literatur:
Steiner, J. (1993), Orte des seelischen Rückzugs. Pathologische Organisationen bei psychotischen, neurotischen und Borderline-Patienten. Stuttgart: Klett-Cotta 1998.
Weiß, H- (2009), Das Labyrinth der Borderline-Kommunikation. Klinische Zugänge zum Erleben von Raum und Zeit. Stuttgart: Klett-Cotta.
Weiß, H. (2017), Trauma, Schuldgefühl und Wiedergutmachung. Wie Affekte innere Entwicklung ermöglichen. Stuttgart: Klett-Cotta.

Seminar
Inskriptionsnr: 7404
Anrechenbar für: B, D, E, G, H, O & Fortbildung

 

Zielgruppe

KandidatInnen/neu, KandidatInnen/alt, PsychotherapeutInnen

Datum / Zeit
18.05.2019 09:00 - 12:30 Uhr
Preis72.- bzw. 60.-
Freie Plätze25
Veranstaltungsort
Österreichischer Verein für Individualpsychologie
Hernalser Hauptstraße 15/1/2
1170,Wien,
Österreich
Trainer
Weiß Heinz
 
Nach oben scrollen, Scroll to top
OeVIP Logo