„Es kommt nicht darauf an,
was einer mitbringt,
sondern was er daraus macht.“

Alfred Adler    Mehr Information …

 

Gruppensupervision - ULG III

Geschlossene Gruppe: Kandidat*innen des ULG III

Gruppensupervision bedeutet Supervision in der Gruppe und durch die Gruppe. Bei Supervision durch die Gruppe wird davon ausgegangen, dass sich intrapsychische Phänomene der Patient*innen in der Dynamik der Gruppe wiederholen und als Übertragungs- und Gegenübertragungsgeschehen für die Teilnehmer*innen erlebbar werden. Gruppengeschehen, individuelles Erleben und Fallbearbeitung stehen in einem direkten Zusammenhang. Was die Gruppe bei sich im interpersonellen Zusammenspiel gemeinsam mit dem subjektiven Erleben der Gruppenmitglieder im Rahmen der Falldarstellung erkennen kann, ermöglicht es ihr, sich der unbewussten Dynamik der Pathologie des Patienten/der Patientin zu nähern. Gruppensupervision bietet zudem Raum, gegenseitige Kompetenzen therapeutisch zu nutzen und soll die Einzelfallsupervision ergänzen.

1. Termin: 01.09.2021, 19.15-20.45 Uhr

Arbeitsweise: Fallbesprechung
Inskriptionsnummer: 7905
20 Einheiten
Anrechenbar für: O & Fortbildung

EINE ANMELDUNG IST UNBEDINGT ERFORDERLICH!

 

Zielgruppe

Kandidat*innen des ULG III

Datum / Zeit
01.09.2021 19:50 - 20:45 Uhr
Preis300
Freie Plätze10
Veranstaltungsort
Österreichischer Verein für Individualpsychologie
Hernalser Hauptstraße 15/1/2
1170,Wien,
Österreich
Trainer
Matschiner-Zollner Margot
margot@matschiner.at
 
Nach oben scrollen, Scroll to top
OeVIP Logo